Verein zur Pflege und Vermittlung der Arbeiten von Urs Odermatt und Arnold Odermatt

Die Kulturwerkstatt sucht Komplizen


Brauchst Du fettes Geld, bist Du hier falsch. Hier gibt's nur fett viel zu tun. Um die wertvollen Arbeiten zweier bekannter Künstler zu pflegen und zu vermitteln, braucht es eine Menge Arbeit. Dazu Fleiß, Hartnäckigkeit und eine Vision. Was wir bieten, läßt sich nicht in Geld bezahlen: Empathie und Leidenschaft. Relevanz und eine gute Zeit. Beste Referenzen und spannende, ungewöhnliche Projekte.


*

Koch


Sie sind gut gelaunt, haben einen Putzfimmel, finden es absolut klasse, Chef der Küche zu sein, Koch, Hüter des Kühlschranks und Gott über die Süßigigkeitenvorräte?


Wir sind ein quirliges Produktionsteam, wo ein neuer Kinofilm entsteht. Für diesen Film leisten sich professionelle Filmschaffende und talentierte Quereinsteiger die Freiheit, ein künstlerisches Meisterwerk ohne Schulden und Kredite zu erstellen. Und in künstlerischer Freiheit. Viele Firmen und Private unterstützen unser wagemutiges Grossprojekt als Helfer und Sponsoren. Das Kernteam im Produktionsbüro (Regisseur, Produzent, Assitenten, Schnittmeister...) wird noch zwei Jahre hart bis zum Kinostart arbeiten.


Dabei ist das wichtigste Bureau die Küche: Hier wird gute Laune und Motivation gemacht! Für vier bis sechs Leute und gelegentliche Gäste wie Sponsoren, Filmkollegen oder Journalisten.


Wir freuen uns, bald eine nette Person zu finden, die sich gerne der Küche annimmt. Wir bieten ein gutgelauntes Team, ein respektvolles Arbeitsumfeld und einen grosszügen Gewinnbeteiligungsvertrag.


Wir freuen uns auf Ihre Zuschrift per Email, Post oder "Ins-Haus-Schneien"


*

Bureau


Du bist unsere Geheimwaffe bei Besuchern am Telephon, im Netz und an der Tür. Bei der Terminplanung, der Korrespondenz und bei allem, wofür es im Bureau Schreibtische gibt. Voraussetzung: Du kannst schreiben. Du kannst reden. Das Telephon wurde für Dich er-

funden. Du bist freundlich und verläßlich, kannst aber auch deutsch und deutlich. Pensum: Zwei Tage pro Woche. Oder mehr.


*

Öffentlichkeitsarbeit


Du lockst Presse an wie Speck die Mäuse, koordinierst die Kommunikation mit den Medien und heckst Events und Kampagnen aus. Laut, quer und nicht zu übersehen. Voraus-

setzung: Du kannst schreiben. Du kannst reden. Am Telephon und an der Front. Verläßlich, hartnäckig und fleißig ist für Dich nicht Kram von gestern. Und am Rechner brauchst Du keinen Crash-Kurs. Mann oder Frau. Eingeboren oder eingewandert –  soweit deutsch-

sprachig. Alter egal. Studiert oder nichtstudiert. Quer- oder wiedereinsteigend. Pensum:

Zwei Tage pro Woche. Willst Du unsere nächste Schlagzeile machen?


*

Buchhaltung


Du hast die Zahlen voll im Griff. Die roten, wie die schwarzen. Unter Bergen von Quittungen entgeht Dir kein unverbuchter Schokoriegel. Egal, ob Einnahmen, Ausgaben, Projekt-

verbuchungen, Rückstellungen oder Spesenabrechnungen Du weißt genau, wo, was,

wie und warum verbuchen, kennst alle Tricks, läßt Dich mit keinem Fünfer über den Tisch ziehen, und am Schluß stimmt alles. Todsicher. Voraussetzung: Du weißt alles über Buchhaltung, und No-Budget ist für Dich die geile Herausforderung. Pensum: Einmal pro Woche.

Arnold Odermatt: Seilbahn Grunggis-Hütti. Wolfenschiessen, 1993. (c) Urs Odermatt, Windisch.

Arnold Odermatt: Seilbahn Grünggis-Hütti. Wolfenschiessen, 1977

(c) Urs Odermatt, Windisch

Arnold Odermatt: Wolfenschiessen, 1960

(c) Urs Odermatt, Windisch

Arnold Odermatt: Rathaus. Stans, 1987

(c) Urs Odermatt, Windisch

Arnold Odermatt: Rathaus, Stans, 1987. (c) Urs Odermatt, Windisch.
Arnold Odermatt: Wolfenschiessen, 1960. (c) Urs Odermatt, Windisch.
Arnold Odermatt: Stans, 1965. (c) Urs Odermatt, Windisch.

Arnold Odermatt: Stans, 1965

(c) Urs Odermatt, Windisch